Die Blasmusikforschung steht in der Pannonischen Forschungsstelle, die 1990 am Institut Oberschützen der Kunstuniversität Graz eingerichtet wurde, im Mittelpunkt. 2013 wurde sie zum International Center for Wind Music Research (Internationales Zentrum für Blasmusikforschung) erweitert, womit eine in Europa einzigartige Institution geschaffen wurde. Die Schwerpunkte liegen sowohl im Sammeln historischen Materials und aufgelassenen Notenarchiven von Musikvereinen als auch in der Erweiterung unseres Fachliteratur- und Notenbestandes um die neuesten Publikationen. Insbesondere die zum Teil erst ansatzweise erschlossenen Sammlungen bieten reichlich Möglichkeit zu weiterführenden Forschungen.

Folgende Ressourcen können in der eigenen Zweigstellenbibliothek benützt und unter der Homepage der Bibliothek recherchiert werden:

  • Bestand: 30.000 Exemplare
  • Notenmaterial ab etwa der Mitte des 19. Jhdts.
  • Direktionsstimmen, Partituren, Stimmsätze
  • ca 1.000 Blasmusikausgaben aus den USA
  • Salonorchesterausgaben
  • Harmoniemusik
  • regionale und internationale Blasmusikzeitschriften
  • über 650 CDs und Schallplatten

 

Pannonische Forschungsstelle - International Center for Wind Music Research

Hauptplatz 8

7432 Oberschützen

Österreich / Austria

E-Mail: windmusic@kug.ac