Zum Gedenken an Georg STRAKA

Zum Gedenken an Georg STRAKA

erstellt am 11. November 2010

Die Kolleginnen und Kollegen des Instituts Oberschützen der Kunstuniversität Graz trauern um den ehemaligen Studierenden Georg STRAKA, der am 3. November 2010 in Japan auf tragische Weise aus dem Leben geschieden ist.

Georg STRAKA war in den Jahren 1987- 1993 und 1998 - 2001 Studierender in der Klasse von emer. Univ.Prof. Johannes Auersperg.

Im März 2001 diplomierte Georg Straka mit ausgezeichneten Erfolg.

Im Juni 2001 wurde Georg Sraka der Würdigungspreis des BMWFK verliehen, weiters wurde im selben Jahr mit dem Böhm, Stipendium der Stadt Graz ausgezeichnet.

Im Gedenken an Georg Straka ist unser tiefes Mitgefühlt bei seiner Familie.

Im Namen aller Lehrenden, Studierenden und Verwaltungsbediensteten.

Univ.Prof. Dr. Klaus Aringer                                 ADir. Barbara Fülöp

                              Marton Ilyes (Studierendenvertreter)

 



    Kommentare:

    Kommentar verfassen:

    * - Pflichtfeld

    *

    *



    *
    *


    Weitere Artikel:

    27.09.2021

    Die Corona-Maßnahmen der KUG

    Coronavirus - Aktuelle Informationen unter: www.kug.ac.at


    24.06.2021

    Universitätsorchester Oberschützen - "Jahrmarkttreiben - Bilderreigen"

    Sonntag, 5. Dezember 2021, 17.00 Uhr, Jenö Takács Saal, Kultur- und Universitätszentrum...


    20.09.2021

    Vortrag Univ.Prof. Dr. Klaus Aringer: Eine unbekannte Quelle zur Orgel-Generalbasspraxis aus dem Umfeld Bruckners

    Freitag, 1. Oktober 2021, 11.30 Uhr


    17.06.2021

    Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich

    an Univ.Prof. Mag. Eszter HAFFNER verliehen


    09.06.2021

    Ein Dorf voll Musik 2021 - LIVE STREAM

    Sonntag, 13. Juni 2021, ab 12.30 Uhr LIVE-STREAM aus dem Jenö Takács Saal des Kultur- und...


    11.06.2021

    Konzertreihe PODIUM OBERSCHÜTZEN

    Mittwoch, 23. Juni 2021, 19.30 Uhr, Kultursaal Bad Tatzmannsdorf


    17.05.2021

    Arnold Schönberg Center - Schauspielschule Elfriede Ott - Institut Oberschützen

    Dienstag, 18. Mai 2021, 20.00 Uhr - Online Konzert


    15.01.2021

    Universitätsorchester Oberschützen - "100 Jahre Burgenland in Variationen" - LIVESTREAM

    Universitätsorchester Oberschützen im Livestream: Festkonzert „100 Jahre Burgenland in...


    29.10.2020

    Universitätsorchester Oberschützen - KLANGBILDER

    15. und 16. November 2020 - ABGESAGT


    19.10.2020

    "Symposium Mechanische Klaviere - Die Phonola"

    Montag, 26. November 2020, Franz Liszt Konzertsaal Raiding


    19.10.2020

    KammerEnsembleOberschützen

    "Die Geschichte vom Soldaten" von Maren und Kerstin Galler, nach F. Ramuz und I....


    11.09.2020

    Theodor Kery Preis an Ulrike Theresia Wegele

    Am 8. September wurde Ulrike Theresia Wegele-Kefer auf der Burg Lockenhaus der Theodor Kery Preis...


    26.06.2020

    Best Practice Award an Ya'qub El-Khaled

    Best Practice Award im Rahmen des KUG-Doktorand_innen-Forums an Ya'qub El-Khaled verliehen Das...


    20.04.2020

    Universitätsorchester Oberschützen - ABGESAGT!

    Sonntag, 3. Mai 2020, 19.00 Uhr, Jenö Takács Saal, Oberschützen Montag, 4. Mai 2020, 19.30 Uhr,...


    26.06.2019

    Universitätsorchester Oberschützen

    Sonntag, 26. Jänner 2020, 17.00 Uhr, Jenö Takács Saal Oberschützen / Montag, 27. Jänner 2020,...


    16.10.2019

    "Rising Stars"

    Samstag, 1. Feber 2020, 15.00 Uhr, Kammermusiksaal, Kultur- und Universitätszentrum Oberschützen


    06.12.2019

    Hannes Schmidt verstorben

    In tiefer Betroffenheit müssen wir den Tod unseres Hauswartes und Fahrers Hannes Schmidt bekannt...


    25.11.2019

    Univ.Prof. Dr. Klaus Aringer

    Univ.Prof. Dr. Klaus Aringer wurde am 14. Oktober 2019 in die Leitende Kommission der Gesellschaft...


    20.11.2019

    Herbert Weissberg ist 80!

    Em. O.Univ. Prof. Mag. Herbert Weissberg feiert heute seinen 80sten Geburtstag! Er...


    17.09.2019

    Internationales Symposium, 17. - 19. Oktober 2019

    Bearbeitung/Transkription/Arrangement/Interpretation Transformationsprozesse in der Orgelmusik